Fotografie hilft Dir besser zu sehen.

FOTOgraf aus Dortmund

Just me

Fotografien lenken das Auge. Das hat mich schon immer fasziniert. Sie zeigen Dinge, die man mit bloßem Auge übersieht und die man fühlen kann. Das mit meinen Fotos zu schaffen, ist meine Challenge. 

Die Bereiche der Food und People Fotografie haben mich mein fotografisches Leben lang begleitet und sind zu meinen liebsten Motiven geworden.

Ich arbeite mit Menschen, erstelle Portraits und begleite sie in Momenten, die es verdienen festgehalten zu werden. Die Gastronomie und Lebensmittelindustrie bieten mir Gelegenheiten verschiedenste Food und Beverage Konzepte ins rechte Licht zu rücken. 

Sie alle sind ein Teil meiner Challenge.

Über die Möglichkeit auch Dich kennen zu lernen, würde ich mich freuen.

Patrick

  • Shootings finden nur im Einklang mit der aktuellen Corona Verordnung statt. 
  • Momentan finden Shootings nur im Beisein von zwei Personen statt, Mir und einer weiteren Person, wie z.B. das Model oder ein Kunde
  • Desinfektionsmittel wird bereitgestellt.
  • Mindestabstand wird eingehalten. 
  • Bei Nichteinhaltung des Mindestabstandes wir eine vorgeschriebene Atemschutzmaske getragen. 
  • Körpernahe wie Z.B. maskenbilderische Tätigkeiten werden vorerst nicht angeboten. 
  • Haltungskorrekturen und Korrekturen an falsch sitzender Kleidung oder Haaren werden kontaktlos bzw. durch den Kunden selbst behoben. 
  • Kunden werden  unter Einhaltung des Mindestabstandes ohne Atemschutzmaske fotografiert. 

Da ich denke und weiß, dass es bei Euch wahrscheinlich Fragen gibt, was den Umgang mit Kontaktbeschränkungen bei meinen Shootings angeht, versuche ich diese nachfolgend zu beantworten. 

Da wir, das bereits alle aus unserem Alltag kennen, ist das nichts neues für Dich. Auch ich nutze Desinfektionsmöglichkeiten, maskiere mich entsprechend der aktuellen Vorschriften und halte überall den nötigen Abstand ein.  

Bezogen auf die, oder besser meine Fotografie, bedeutet es folgendes: 

Ich benötige für meine Tätigkeit (in der heutigen Lage, aber eigentlich rein technisch sonst auch ) keinerlei engen Kontakt zu einem Menschen. Während eines Food Shootings natürlich erst recht nicht, aber auch während eines Portraitshootings ist es mir, mit Hilfe von Technik möglich schön auf Distanz zu bleiben. Die Nutzung eines Objektives mit großer Brennweite setzt den Abstand sogar schon voraus. 

Natürlich führe ich momentan keine Gruppenshootings durch, außer natürlich sie leben in einem Haushalt. Größere Veranstaltungen die nicht zugelassen sind natürlich auch nicht, sowie Hochzeiten usw. 

Veranstaltungen die dem Rahmen der aktuellen Vorgaben entsprechen, können gerne bei mir angefragt werden.

Grundsätzlich werden Shootings nur mit einer weiteren Person durchgeführt. Bei der Fotografie von Menschen ist es das Model, in der Food Fotografie jemand der die „Models“ zubereitet, in der Produktfotografie muss sogar nicht einmal  eine Person anwesend sein. 

Solltest Du Interesse an einem Shooting haben, das nicht den aktuellen Beschränkungen entspricht, können wir gemeinsam einen vorläufigen Termin festmachen, auch wenn dieser weiter in der Zukunft liegen wird.

Hast Du konkrete Fragen zu diesem Thema, schreib mir eine Email, ich versuche so gut wie möglich zu helfen. 

Pat 😉 

just tasty

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

Melde Dich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.